Rapid
Prototyping

Schnelle Umsetzung

Unter "Rapid Prototyping" versteht man die Herstellung von Modellen oder Prototypen mittels additiver Fertigungsprozesse. Hierbei ergeben sich durch den 3D-Druck für den Kunden einige große Vorteile gegenüber den herkömmlichen Verfahren.

 

Vom 3D Modell zum Prototyp

Bei Additiven Fertigungverfahren (auch 3D-Druck genannt) handelt es sich um Werkzeuglose Verfahren: d.h. aufwändige Programmierung und Anpassung an Anlagen und Werkzeuge sind nicht länger nötig.

Zusätzliche können Bauteile in mehreren Variationen gefertigt werden, was die Flexibilität in der Anpassung und Entwicklung sehr erhöht.  

 

Enorme Zeitersparnis

Wartezeiten auf Werkzeuge usw. entfallen komplett. Sobald ein 3D Modell vorhanden ist, kann innerhalb weniger Tage das Bauteil mittels Metallschmelzen bzw. 3D-Druck produziert sowie im nachgelagerten Prozess mechanisch bearbeitet werden.

Durch die Reduzierung der Produktionszeiten und ohne teure Anschaffungen für Werkzeuge ist eine effektive und schnelle Umsetzung der Prototypen möglich. Zudem werden zusätzlich die Ressourcen geschont, da nur das benötigte Material verbraucht wird.

Trovus Tech Rapid Prototyping Bauteil